Boot der Woche: Evolution 5.5 NED 17 "Leeloo"

 

Vortragsreihe "Die Entwicklung einer Konstruktionsklasse - am Beispiel der 5.5mR" | 12.1. 2018, 19:00 Uhr, VSaW, Berlin 

 GER-Schwerpunktregatten 2018: Willi Lehmann Preis, Edelholzregatta (OBM), German & Dutch Open, Sünnschien Preis

   GER-Teilnahme 2018: Osterregatta, Alpen Cup, Enoshima Trophy, Swiss & Italian Open, Cups & WM, French Open / Regates Royales, Herbstpreis

 

 

International 5.5 Metre Class

 

"Progressive Design - Superb Racing", so umschreibt unsere Konstruktionsklasse ihre Boote und Aktivitäten. Seit fast 70 Jahren werden nach der von Charles Nicholson entwickelten Meterformel Regattaboote gebaut und viele große Namen der Regatta-Szene fanden und finden sich in den Ergebnislisten.

 

Als eine der wenigen Meterklassen, bieten die 5.5er laufend Design-Neuerungen. Dank behutsamer Anpassung der Bauvorschriften, sind die neuesten Boote jeweils "State-of-the Art" Geschöpfe. Die jüngsten Exemplare sind SUI 227, BAH 21, SUI 228 und SWE 66.

 

Unterteilt nach Classic (1949-1969), Evolution (1970-1993) und Modern (ab 1994) wird bei den Regatten der Internationalen 5.5 Meterklasse gemeinsam gestartet, die Preisvergabe läßt dann aber auch Gewinner in allen Kategorien zu.

 

Wir laden Interessenten ein und sagen: Herzlich Willkommen an Bord!

 

  Im Frühjahr & Sommer 2018 bieten wir unter dem Motto "TEST IT NOW!" Probesegeln auf 5.5ern an - Termine in der Rubrik Boote

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsche 5.5m Klassenvereinigung e. V.